Partnersuche für behinderte und nichtbehinderte

Wir haben eine Plattform für dich geschaffen, in der du gleichgesinnte Menschen kennenlernen kannst. Ob Freizeitpartner oder den Partner fürs Leben - Wir bieten dir für die Kontaktsuche viele nützliche Funktionen, die du sofort nach der Anmeldung nutzen kannst!

Willkommen!

Kein Problem, wir helfen dir gerne weiter! Du kannst uns jederzeit eine E-Mail schreiben. Darüber hinaus erreichst du uns jeden Mittwoch auch telefonisch. Weitere Informationen zu unserem Support findest du auf unserer Kontaktseite.

Was wird gesucht – ein Partner mit Behinderung oder ohne Behinderung?

Start Mitgliedersuche Diskussion Kontakt. Jetzt kostenlos registrieren. OK handicap-love.


  • Willkommen auf behinderte-dating.com.
  • Behinderungen sind kein Hindernis für eine glückliche Beziehung;
  • jmd pers nlich kennenlernen englisch.

Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Mehr Infos. Werde auch du kostenlos Mitglied bei Handicap-Love und finde einen Partner!

Mehr zum Thema

Du bist Für einen schwer Hörgeschädigten funktioniert ein erstes Date durch Telefonate nicht. Die Kontaktaufnahme wird zum überwiegenden Teil durch Textnachrichten stattfinden. Eine Verabredung mit einem Schwerhörigen macht in einer lauten Kneipe nicht wirklich Sinn.

Behinderte und beeinträchtigte Singles finden - bei qozigyzipy.tk

Gerhard 45, Schwerin:. Dass die Suche als Behinderter anders ist, treibt mitunter seltsame Blüten. Marlen 32, Düsseldorf, beinamputiert:.

Das war für die wie ein Fetisch. Das muss berücksichtigt werden. Es gehört dazu — aber es darf nicht im Fokus stehen. Keine Betreuerin!

Behindert und auf Partnersuche - Wie geht das?

Oder Angst davor hat, mich pflegen zu müssen. Die Welt ist bunt.

Wir sind für dich da

Und trotzdem voller Vorurteile. Tatsächlich können sich viele einen ebenfalls eingeschränkten Partner überhaupt nicht vorstellen.

Ebenso gibt es genügend Single mit Handicap, die sich einen Gleichgesinnten wünschen. Es kommt auf viele Kriterien bei der Partnerwahl an: Wie steht der behinderte Mensch selbst dazu? Wie schwer ist die Beeinträchtigung? Es gibt keine Verallgemeinerung. Das Paradebeispiel: Vera, die Hamburgerin, die seit fünf Jahren mit einem Nichtbehinderten verheiratet ist, hat bei ihrer langjährigen Partnersuche mit Handicap eines festgestellt: Das Gegenbeispiel: Beide sind im Rollstuhl unterwegs — und zwar mit gehörigem Tempo. Es kommt drauf an.